Schnelles Löschen mehrerer Facebook-Nachrichten in Chrome

Anstatt Nachrichten threadweise zu löschen, greifen Sie sich diese Chrome-Erweiterung, um den Prozess zu optimieren. Da Ihre gesamte private Facebook-Kommunikation jetzt im Nachrichtenbereich stattfindet, kann sich die Unordnung schnell aufbauen. Wenn Sie sich die Liste der Nachrichten ansehen, sehen Sie neben jeder Nachricht eine Option für die Archivierung. Wie Sie bei facebook alle chats löschen können das sollten Sie schon genau wissen. Leider wird die Nachricht dadurch nicht wirklich gelöscht, sondern nur aus der Hauptliste entfernt. Wenn Sie eine Nachricht dauerhaft löschen möchten, müssen Sie den Thread öffnen, oben auf eine Schaltfläche klicken und dann löschen. Anstatt jeden Nachrichten-Thread zu besuchen, besuchen Sie Facebook Fast Delete Messages, eine praktische Erweiterung für Google Chrome. Hier ist, wie Sie anfangen können:

  • Schritt 1: Laden Sie eine Kopie der Erweiterung Facebook Fast Delete Messages herunter.
  • Schritt 2: Melden Sie sich in Ihrem Facebook-Konto an und gehen Sie zum Bereich Nachrichten (Sie werden sie alle auf einmal sehen wollen).
  • Schritt 3: Klicken Sie auf das kleine rote X neben jeder Nachricht, um den gesamten Thread zu löschen, ohne ihn öffnen zu müssen.
  • Das Einzige, was dieser Erweiterung fehlt, wie in der Berichterstattung von Guiding Tech erwähnt, ist ein Bestätigungs-Popup zum Löschen. Zusätzlich wäre ein Umschalten für den Bestätigungsdialog sinnvoll. Diese Erweiterung macht das Löschen von Nachrichten jedoch immer noch schneller als die Methode von Facebook.

  • Wie man die zweistufige Verifizierung von Google einrichtet: Mit ein paar Minuten Einrichtungszeit ist Ihr Konto viel sicherer.
  • So buchen Sie einen Uber oder Lyft mit Google Home: Verwenden Sie ein Google Home und Ihr Handy, um die beste Fahrt zu erhalten.
  • So löschen Sie alle Facebook-Nachrichten mit einem Klick[Quicktip].
  • Das Löschen von Nachrichten auf Facebook ist nicht so einfach wie das Löschen Ihrer E-Mails, da Facebook beabsichtigt, Ihren Gesprächsverlauf in Nachrichten und Facebook Chat intakt zu halten.

    Um Nachrichten auf Facebook zu löschen, müssen Sie die einzelne Nachricht öffnen, zu den Optionen gehen und die zu löschende Nachricht auswählen. Wenn Sie viele Nachrichten haben, kann der Prozess sehr zeitaufwendig sein. Andernfalls können Sie die Nachrichten einfach aus der Nachrichtenliste entfernen, aber dies wird die Nachricht nicht dauerhaft entfernen. Stattdessen wird es archiviert und erscheint wieder, wenn die Person Ihnen eine neue Nachricht sendet.

    Hier finden Sie Hilfe, z.B. „Facebook Fast Delete Messages“, eine Erweiterung für Ihren Chrome-Browser, mit der Sie Facebook-Nachrichten mit einem einzigen Klick löschen können.

    Sie können Ihre Facebook-Nachrichten öffnen und Ihre Nachrichten einzeln an das Archiv senden. Die von Ihnen gelöschte Nachricht wird jedoch nicht dauerhaft entfernt; sie erscheint wieder, wenn die Person Ihnen neue Nachrichten sendet.

    So beheben Sie Probleme mit der HDMI-Verbindung

    Was tun, wenn Ihre HDMI-Verbindung nicht funktioniert? HDMI ist der Standard für den Anschluss von Komponenten in einem Heimkino-Setup, einschließlich Fernseher, Videoprojektoren, Ultra HD- und Blu-ray-Disc-Player, Receiver, Medien-Streamer und sogar Kabel/Satelliten-Boxen. Kopierschutz und HDMI-Handshake. Ein Zweck von HDMI ist es, die Verbindung aller Ihrer Komponenten untereinander zu erleichtern, indem Sie ein Kabel für Audio und Video verwenden. Was tun wenn hdmi funktioniert nicht mehr und die Lösungen dazu finden Sie bei uns im Artikel. Ein weiterer Zweck ist jedoch der Kopierschutz (bekannt als HDCP und für 4K HDCP 2.2). Dieser Kopierschutzstandard verlangt, dass die mit HDMI verbundenen Komponenten in der Lage sind, einander zu erkennen und miteinander zu kommunizieren. Diese Fähigkeit zur Erkennung und Kommunikation wird als HDMI-Handshake bezeichnet. Wenn der „Handshake“ nicht funktioniert, wird die im HDMI-Signal eingebettete HDCP-Verschlüsselung von einer oder mehreren der angeschlossenen Komponenten nicht richtig erkannt. Dies führt meist dazu, dass Sie auf einem Fernseher nichts sehen können.

    Wenn eine HDMI-Verbindung fehlschlägt, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, die sie in den meisten Fällen beheben.

    • Tipps zur Fehlerbehebung bei HDMI-Problemen – Hier sind einige Schritte, die Ihnen helfen können, Probleme mit der HDMI-Verbindung zu beheben.
    • Überprüfen Sie die Anschlüsse des HDMI-Kabels:
    • HDMI-Anschlüsse passen nicht so eng wie eine Komponenten- oder Composite Video-Verbindung und können manchmal herausrutschen, wenn das Gerät leicht bewegt wird.
    • Wenn dies ein Problem ist, sollten Sie die Verwendung von Verriegelungen für Ihre HDMI-Kabel in Betracht ziehen oder selbstverriegelnde HDMI-Kabel erwerben.


    Versuchen Sie eine andere Einschaltreihenfolge für Ihre Komponenten: Wenn Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, Ihren Fernseher zuerst einzuschalten, dann Ihren Blu-ray Disc Player oder eine andere HDMI-Quellkomponente, versuchen Sie die umgekehrte Einschaltsequenz und sehen Sie, ob das funktioniert.

    Wenn Sie einen Blu-ray Disc-Player oder eine andere Komponente haben, die an einen Heimkino-Receiver und dann an den Fernseher angeschlossen ist – versuchen Sie verschiedene Startkombinationen und sehen Sie, ob das funktioniert.

    Vergewissern Sie sich, dass alles eingeschaltet ist und dass Sie den richtigen Eingang auf Ihrem Fernseher ausgewählt haben, an den der Blu-ray Disc Player oder eine andere Quellkomponente angeschlossen ist.

    Probieren Sie einen anderen HDMI-Eingang an Ihrem Fernseher aus: Wenn die Änderung der Einschaltreihenfolge Ihres Fernsehers und der angeschlossenen Komponenten nicht sowohl mit dem Fernseher als auch mit der Quellkomponente funktioniert, versuchen Sie diese beiden Optionen. Verwenden Sie Ihren Fernbedienungswechsel zu einem anderen Eingang am Fernseher und schalten Sie dann wieder zu HDMI um, um zu überprüfen, ob das Signal korrekt verriegelt ist. Verlassen Sie den störenden HDMI-Eingang und schließen Sie Ihre Komponente oder Ihren Heimkino-Receiver an einen anderen HDMI-Eingang an und wiederholen Sie die Einschaltsequenzen.

    • Sobald Sie die beste Einschaltsequenz ermittelt haben, notieren Sie sie sich zur späteren Verwendung.


    Überprüfen Sie die Einstellung für die Ausgabe der Videoauflösung Ihres Quellgeräts: Wenn Ihr Blu-ray Disc Player oder ein anderes HDMI-Quellgerät über ein Einstellmenü für die Videoauflösung verfügt, überprüfen Sie, ob es auf AUTO eingestellt ist. Wenn ja, setzen Sie ihn auf die native Auflösung Ihres Fernsehers oder Videoprojektors zurück (z.B. 720p, 1080p oder 4K, wenn Sie einen 4K-fähigen Fernseher oder Videoprojektor haben) und prüfen Sie, ob das ein stabileres Ergebnis liefert.

    Verwenden Sie den Prozess der Eliminierung: Wenn Sie einen Blu-ray Disc Player (oder eine andere HDMI-Quelle) an einen Heimkino-Receiver an einen Fernseher angeschlossen haben und immer noch nichts bekommen, um Ihren Fernsehbildschirm anzuzeigen, unabhängig davon, ob Sie die Sequenz einschalten, die Sie versuchen, schließen Sie die Blu-ray Disc (oder eine andere HDMI-Quelle) direkt an den Fernseher an.

    Wenn das funktioniert, ist der Heimkinoempfänger oder die Kombination aus HDMI-Quellkomponente und Heimkinoempfänger höchstwahrscheinlich der Täter. Was Sie jetzt tun können, ist, die HDMI-Quelle direkt an Ihren Fernseher anzuschließen und dann eine separate Audioverbindung von Ihrem Quellgerät (z.B. einem Blu-ray Disc Player) zu Ihrem Heimkino-Receiver herzustellen.

    Hello world!

    Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!